Wer spinnt denn da?

– Die Entwicklung und Lebensweise der achtbeinigen Krabbeltierchen

Im Mittelpunkt dieses vielseitigen Erlebnistages steht die Faszination Spinne. Entstehung, Vielfalt und die Lebensweise der Spinnentiere steht im Mittelpunkt. Ziel ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern praxisnah viel Wissenswertes rund um Spinnen zu vermitteln. Gemeinsam werden Methoden erarbeitet, um dieses Wissen an Kinder weiterzugeben. Es geht auch darum, das Image der vermeintlich garstigen, achtbeinigen Krabbeltierchen aufzupolieren und zu erkennen, dass Spinnen vielseitige Nützlinge sind.

Evolution und Wertigkeit heimischer Biodiversität

So soll die Angst vor den achtbeinigen Krabbeltierchen komplett zerstreut werden. Im Vordergrund steht, dass das neu erlernte und erprobte Wissen im Alltag in den eigenen Einrichtungen direkt an die Kinder weitergegeben werden kann.

Es gibt viel mehr unterschiedliche Spinnenarten, wie zumeist vermutet wird. Diese bunte Vielfalt, ob gefährlich oder harmlos, soll anschaulich dargestellt werden, damit Erzieher Arten, denen man häufig im Garten oder Haus begegnet, kennen und bestimmen lernen.

Es wird gezeigt, welchen Nutzen Spinnen für den Menschen haben. Wie die immense Artenvielfalt im Laufe der Jahrtausende durch Evolution entstanden ist und warum sich Menschen vor Spinnen ekeln, wird eindrücklich und kindergerecht dargestellt. Wie unterschiedliche Arten ihren Platz im Nahrungsnetz der heimischen Natur einnehmen und wie viele bunte spielerische Möglichkeiten es gibt, den Kindern die Faszination rund um das Thema Spinne vorzustellen. Vielleicht kann der eine oder andere Teilnehmer über diesen Fortbildungstag sogar seinen Ekel oder die Angst verlieren und in Zukunft die faszinierenden Spinnentiere mit anderen Augen ansehen.

Eine Teilnahme am Projekttag, der in Zusammenarbeit mit den Fachstellen für Kindertagesstätten von Stadt und Landkreis konzipiert wurde, ist für pädagogische Fachkräfte aus den Einrichtungen aus Stadt und Landkreis Landshut möglich.

Die Veranstaltung wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz gefördert.

Die Fortbildungen werden in Kooperation mit den Fachstellen für Kindertagesstätten von Stadt und Landkreis Landshut angeboten.

Termine

Momentan sind zu dieser Veranstaltung keine Termine vorhanden.

Teilnehmergebühr 15 €

Anmelden

Sie haben Interesse an einer unserer Fortbildungen?

Dann melden Sie sich bei uns oder senden Sie uns ein Anmeldeformular zu.

Anmeldeformular Fortbildung (PDF-Download)

Weitere Informationen unter 0871 88 16 90 oder unter verena.eissfeller@landshut.de

Presse und Nachberichte zur Veranstaltung

Wie achtbeinige Kriechtiere die Kitas und Kindergärten erobern

„Wer spinnt denn da?“ Projekttag der Umweltstation vermittelt vielseitiges Naturwissen rund um die Spinne und poliert deren Image auf.

Stadt Landshut Landkreis Landshut Landkreis Landshut Umweltbildung