Guten Tag und herzlich Willkommen!

Das Anliegen der Umweltstation Landshut ist es Naturwissenschaftliches Wissen fachlich fundiert und erlebnisorientiert zu vermitteln. Bei uns erwarten Sie viele Angeboten zum Erleben, (Neu-)Entdecken und Erforschen. „Aha-Momente“ garantiert!

Zieht es Sie raus in die Natur und wollen die Schönheit und (Schützens-)Wertigkeit der heimischen Natur neu erleben? Dann sind unsere zahlreichen Naturaktionen der Allgemeine Umweltbildung genau das richtige für Sie. Dieses Angebot richtet sich sowohl an Kindergruppen als auch an interessierte Erwachsene.

Spezielle für unsere jungen und wissbegierigen Weltentdecker richten sich unsere Angebote der Wertstoffdetektive und des Naturtheaters. Was hat unser Abfall mit klugen Kreisläufen, einer Plastiksuppe und einer Pyramide zu tun? Hier wird ein zweiter Blick auf unsere Verbrauchsgegenstände geworfen und es wird unter anderem geklärt, wie Müll vermieden werden kann und weshalb es überhaupt so viele verschiedene Abfallbehälter gibt.

Im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung ist es unser Anliegen, Naturwissen fachlich fundiert und zugleich spannend und erlebnisorientiert, mit vielen praktischen  der Natur zu vermitteln.

Bei Fragen können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren.

Es grüßt Sie ganz herzlich

Fuchs der Umweltstation Landshut

Ihr Team der Umweltstation Landshut

Essen macht Schule! Bio, vielfältig und gesund.

Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir ruft alle Schülerinnen und Schüler in Deutschland dazu auf, Veränderungen für ausgewogenes und nachhaltiges Essen in der Schule selbst anzustoßen: „Jeder Bissen zählt – und zwar für unsere Gesundheit, das Klima, unsere Tiere und die Umwelt! Das kann man nicht früh genug lernen. Ich lade alle Schülerin-nen und Schüler ein: Werdet selbst aktiv bei unserem Schulwettbewerb „Echt kuh-l!“.

Einsendeschluss ist der 1. April 2023. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden Ende Mai 2023 gekürt: Die erstplatzierten Gewinnergruppen erhalten dann im Juni 2023 bei einer offi-ziellen Preisverleihung in Berlin die Trophäe „Kuh-le Kuh“.

Die Träger der Umweltstation Landshut sind